Sie sind hier: Startseite Museen Mineralogisches Museum Aktuelles Sonderausstellung "Goldrausch" im Mineralogischen Museum der Universität Bonn, 07.11.2010 - 10.07.2011

Sonderausstellung "Goldrausch" im Mineralogischen Museum der Universität Bonn, 07.11.2010 - 10.07.2011

— abgelaufen

Heutzutage werden mit dem Thema „Gold“ meist Begriffe wie „Finanzkrise“, „Wertanlage“ und „attraktiver Schmuck“ verbunden. Mancher Person fallen noch Szenen aus dem Film „Goldfinger“ ein oder der Goldrausch am Yukon. Die im Rheinland Ansässigen erinnern sich vielleicht an das aus dem Rhein gewonnene Gold oder an die Nibelungensage... Zu diesen Themen nimmt die Sonderausstellung im Mineralogischen Museum der Universität Bonn - neben anderen Schwerpunkten - Stellung.
Aber wie bildet sich Gold überhaupt? Wie reichern sich Spurengehalte dieses Edelmetalls in der Erdkruste (etwa 1,3 Parts per Billion oder auch 0,0013 g/t) zu einer abbauwürdigen Lagerstätte mit Gehalten von mehreren Gramm Gold pro Tonne Gestein an? Die hiermit verbundenen geologischen Prozesse verlaufen oft mehrstufig und stehen häufig mit der Bildung von Magmen und der Einwirkung von heißen Lösungen im Erdinneren in Zusammenhang. Die Ausstellung nimmt weiterhin Bezug auf die aufwendige Gewinnung von Gold unter Tage und deren Folgen, die Gewinnung von Gold aus Flüssen wie dem Rhein, die Eigenschaften von Gold, Gold und seine Bedeutung in den verschiedenen Glaubensrichtungen, das Vergolden, Gold in Münzen, Goldschätze aus dem Rheinland und die vielfältige Verwendung von Gold in Alltag, Medizin und Technik.
Ästhetische Höhepunkte bilden außergewöhnliche und bizarr ausgebildete Goldkristalle aus verschiedenen Ländern der Welt. Hierzu stellen bedeutende Museen und bekannte Sammler Leihgaben zur Verfügung.


Öffnungszeiten:
Mi. und Fr. 15-17 Uhr, So. 10-17 Uhr, an Feiertagen geschlossen


Eintritt:
5 Euro / ermäßigt 2,50 Euro / Kinder bis 6 Jahren frei


Aktionstage mit Führungen, Vorträgen und Überraschungen werden am 04.12.2010, 02.04.2011 und 18.06.2011 von 14 bis 19 Uhr angeboten (Eintritt 10 Euro)

 

Flyer zur Goldausstellung

 

Ausstellungseröffnung "Goldrausch"

 

Artikelaktionen