One Two
Sie sind hier: Startseite Das Institut Bereiche Endogene Prozesse Arbeitsgruppen Mineralogie / Kristallographie Apparative Ausstattung

Apparative Ausstattung

Arbeitsgruppe Mineralogie / Kristallographie

Pulverdiffraktometer

  • Siemens D500, Cu-Röhre, 40-fach Probenwechsler
  • Siemens D5000, Cu-Röhre, variable Divergenzblenden, Graphitmonochromator
  • Siemens D5000, Cu-Röhre, variable Divergenzblenden, Graphitmonochromator, 40-fach Probenwechsler.
  • Siemens D5000, Cu-Röhre, Bühler Hochtemperatur-Einrichtung, ortsauflösender Braun-Detektor im Aufbau.

Einkristalldiffraktometer

  • AFC6R-Einkristalldiffraktometer der Fa. MSC mit RIGAKU Mo-Drehanode (12 KW), Gasstromheizung bis 1050 °C und OXFORD Cryojet für tiefe Temperaturen bis 100 K
  • BRUKER-AXS X8APEXII, Mo-Röhre, CCD-Detektor, N2 Tieftemperatureinrichtung (100 K). Standort seit 1.2009: Zentrallabor des Chemischen Instituts der Universität Bonn

Filmkameras

  • 2 Weißenberg-Kameras
  • 2 Precession-Kameras
  • 1 Laue-Kamera
  • 1 Gandolfi-Kamera
  • 2 Debye-Scherrer-Kameras

 

Artikelaktionen