One Two
Sie sind hier: Startseite Das Institut Bereiche Geochemie/Petrologie Arbeitsgruppen Strukturgeologie Nachrichten

Nachrichten

Antarktisches Eisschild reagiert sensibler als gedacht
 
Klimawandel könnte starken Meeresspiegelanstieg auslösen
 
Korallen zeigen Erwärmungstrend im 20. Jahrhundert
Der westliche indische Ozean hat sich im Verlauf des 20. Jahrhunderts von allen tropischen Ozeanen am schnellsten erwärmt, was immens zum globalen Anstieg der Meerwassertemperaturen beigetragen hat. Die genauen Zusammenhänge offenbart nun eine Studie, die in Nature Scientific Reports unter Beteiligung des Bonner Geowissenschaftlers Michael Weber erschienen ist.
Artikelaktionen