One Two
Sie sind hier: Startseite Labore & Werkstätten Labore im Bereich endogene Prozesse

Apparative Ausstattung

Geochemie/Petrologie

 

Petrophysik

  • Dichte- und Porositätsmeßgerät zur Messung von Zylinderplugs bis 30x30mm (Micromeritics Pyknometer)
  • Permeabilitätsapparatur Flowmeter 1 (Hassler-Zellen Umschließungsdruck bis 1 MPa, RT)
  • Permeabilitätsapparatur Flowmeter 2 (instationäre Druckausgleichtechnik, bis 250 MPa Umschließungsdruck, RT)
  • Prüfstand für Gesteinsfestigkeiten mit E-Modulberechnung (Hydrauliksystem 200 kN)
  • Autoklaven für Hydrothermalexperimente mit superkritischem CO2 (bis 50 MPa, 300°C)
  • Klimakammer (-40°C bis +190°C, Luftfeuchtigkeit 0% bis 100%)
  • Differential-Thermo-Analyse, Thermo-Graviemetrie, Netzsch DTA
  • Zeta-Potential-Meßgerät (Rank Brothers)
  • Impedanzanalysator HP4192A
  • Lock-in-Verstärker PARC 5210 mit Potentiostat
  • SIP Apparatur SIP04-V003 ZEL Jülich
  • Eigenentwicklung: digitaler Lock-in-Verstärker (1mHz bis 45 kHz)
  • 4-pol Meßzelle (Normaldruck, RT)
  • 4-pol Autoklav (bis 200 MPa Umschließungsdruck, RT)
  • 4-pol Fluid-Leitfähigkeitsmeßgrät (Normaldruck, RT)
  • Exsikkatoren zur Sättigung sowie Trocknung von Plugproben
  • Diverse Gesteinsmörser und Mikrometersiebe (manuelle, elektronische)
  • Diverse Utensilien zur Erstellung chemischer Lösungen und mineralogischer Ausgangsmischungen
  • Diverse eigenentwickelte Prototypen zur kontinuierlichen Erprobung innovativer Fragestellungen

Hochdruck/Hochtemperatur HPHT

  • Multi-Anvil mit Röntgen-EDX (wassergekühlte Max80 Geometrie, bis 12 GPa, 1600°C, Ge-Detektor, Vielkanalanalysator)
  • Triaxiale Druckzelle (uniaxiler Druck bis 0.5 GPa, Umschließungsdruck 50 MPa, Porendruck 50 MPa)
  • Stempel-Zylinder Formen (26 mm Innendurchmesser, bis 2,5 GPa, 1700°C)
  • Belt-Formen (12, 20, 25 mm Innendurchmesser, bis 7,5 GPa, 2000°C)
  • Hydraulischer Pressstand (Sack&Kisselbach, 6300 kN, elektronisch geregelt)
  • Diverse manuell betriebene Pressen
  • Diverse Temperaturregler (Eurotherm, eigene LabViewsteuerung)
  • Diverse Öfen für Trocknung, Synthese und Leitfähigkeitsmessung (bis 1600°C, programmgesteuert)

Mineralogie/Kristallographie

Ansprechpartner: Dr. Harald Euler

Pulverdiffraktometer

  • Siemens D500, Cu-Röhre, 40-fach Probenwechsler
  • Siemens D5000, Cu-Röhre, variable Divergenzblenden, Graphitmonochromator
  • Siemens D5000, Cu-Röhre, variable Divergenzblenden, Graphitmonochromator, 40-fach Probenwechsler.
  • Siemens D5000, Cu-Röhre, Bühler Hochtemperatur-Einrichtung, ortsauflösender Braun-Detektor im Aufbau.

Einkristalldiffraktometer

  • AFC6R-Einkristalldiffraktometer der Fa. MSC mit RIGAKU Mo-Drehanode (12 KW), Gasstromheizung bis 1050 °C und OXFORD Cryojet für tiefe Temperaturen bis 100 K
  • BRUKER-AXS X8APEXII, Mo-Röhre, CCD-Detektor, N2 Tieftemperatureinrichtung (100 K). Standort seit 1.2009: Zentrallabor des Chemischen Instituts der Universität Bonn

Filmkameras

  • 2 Weißenberg-Kameras
  • 2 Precession-Kameras
  • 1 Laue-Kamera
  • 1 Gandolfi-Kamera
  • 2 Debye-Scherrer-Kameras

 

Artikelaktionen