One Two
Sie sind hier: Startseite Museen Goldfuß-Museum Aktuelles Digitale Auferstehung fossiler Schmarotzer

Digitale Auferstehung fossiler Schmarotzer

Unter der Koordination des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) konnte ein internationales Forscherteam, mit Beteiligung des Steinmann-Instituts der Universität Bonn, parasitisch lebende Wespen in ca. 34 - 40 Millionen Jahre alten, mineralisierten Fliegenpuppen nachweisen. Die Stücke sind nun im Goldfuß-Museum ausgestellt und warten auf neugierige Besucher. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.uni-bonn.de/neues/216-2018

Artikelaktionen