One Two
Sie sind hier: Startseite Museen Goldfuß-Museum Aktuelles In Netz und Print

In Netz und Print

Haben Sie Interesse an unseren Veranstaltungen und an Verweisen auf Spannendes im Netz ?

Dann schmökern Sie doch durch unsere ausgewählten Beiträge:


Im Sommersemster 2016 haben Studenten des Honors-Programms Führungen durch das Museum entwickelt. 

 

In das Honors Program werden die besten Bonner Studentinnen und Studenten der Bachelor-Studiengänge aufgenommen. Besonders für die Wissenschaft Begabte fördert dieses außerordentliche Studienangebot gezielt. Eines der Seminare befasste sich im Sommersemester mit den Museen und Sammlungen der Universität Bonn. Sechs davon haben die Seminarteilnehmer kennen gelernt und einander vorgestellt.

 Nun kommen die Studenten zu Wort.

 


Die Bonner Wissenschaftsnacht 2016 und das Goldfuß-Museum war dabei.


Fossilien in guter Gesellschaft.

Wasserwelten


Das war der Internationale Museumstag 2016 bei uns am Goldfuß-Museum.

 

Über 300 Besucher haben sich auf die aufregende Suche nach Ammonit, Muschel und Co. gemacht.

Fossilien sammeln im Goldfuß-Museum


Big family - Die phantastische Reise in die Vergangenheit.

 

Hast du schon gehört, dass T-Rex ein Verwandter von dir war? Dass einige deiner Ur-Ur-Ur...Großmütter als Fische durch die Meere schwammen? Dass wir Menschen nicht nur von Affen, sondern auch von Echsen und Bakterien abstammen? Nein?
Dann komm´mit auf eine phantastische Reise in die Vergangenheit und finde heraus, wie deine Vorfahren lebten! Entdecke das Abenteuer der Evolution auf eine neue, faszinierende Weise! Ein Video für clevere Kids, die mehr über die Welt erfahren wollen. www.evokids.de

Big Family


"Wie funktioniert Evolution?"

 

Woher kommen die verschiedenen Tiere, die auf der Erde leben? Wodurch entstehen neue Arten von Lebewesen? Der Kurzfilm zur Evokids-Unterrichtseinheit "2.2 Wie funktioniert Evolution?" veranschaulicht die grundlegenden Mechanismen der Evolution und erklärt die Folgen des Wechselspiels von Variation und Selektion u.a. am Beispiel der berühmten "Darwin-Finken"

 

Evokids - Evolution


"Children of Evolution"

 

Im Auftrag der gbs produzierte Ricarda Hinz im Darwin-Jahr 2009 das Musik-Video "Darwin & The Naked Apes: Children of Evolution". Musik & Text stammen von Michael Schmidt-Salomon, in der Rolle des rockenden Darwin ist der Schauspieler Walter Gontermann zu sehen. Die Giordano-Bruno-Stiftung nutzte das Video, um ihre Kampagne "Evolutionstag statt Christi Himmelfahrt" zu promoten - mit Erfolg: Der Clip gehörte im Februar 2009 zu den meist gesehen und am höchsten bewerteten Bildungsvideos auf YouTube.

Darwin und die nackten Affen


Evolution in der Grundschule

 

Bereits vor einigen Jahren führte eine Düsseldorfer Grundschule eine inspirierende Projektwoche zur Evolution durch. Im Zentrum stand die Gestaltung eines großen Wandgemäldes nach Entwürfen des Düsseldorfer Künstlers Jacques Tilly (Mitglied des Kuratoriums der Giordano-Bruno-Stiftung). Die Lehrerinnen und Lehrer boten das Thema "Evolution" fächerübergreifend und fächerverbindend an. Eine Videodokumentation von Ricarda Hinz.

 

Düsseldorfer Vorreiter


 

Hollywoods künstliche Dinosaurier -Labor und Leinwand

Sonderausstellung im Goldfuß-Museum 2015/ Ende 2016

 

 Die Dinos sind los


Die fossile Flora Spitzbergens

Sonderausstellung im Goldfuß-Museum 2015/ März 2016

 

Rückblick: sonniges Spitzbergen


Der Bonner Plesiosaurus nimmt Haltung an.

 

Seit über hundert Jahren gibt's das Skelett des Bonner Plesiosauriers schon im Goldfuß-Museum; nun wissen Bonner und Bochumer Forscher, dass das Skelett der Paddelechse anders ausgesehen haben muss. Die Neumontage ist jetzt im Goldfuß-Museum auf dem neuen Stand der Erkenntnis ausgestellt.

Präsentation

Montage


Krokodil und Klima

im Goldfuß-Museum

 

Professor em. Wighart von Koenigswald stellt in diesem Videopodcast ein fossiliertes Krokodil als das Aktuelle Fossil des Goldfuß-Museums vor (stand April 2013). Studierende der Universität Bonn hatten es vor Jahren in der Grube Messel ausgegraben. Es gibt nicht zuletzt wichtige Informationen zu unserer Klimageschichte.

Krokodilfossil


Der Ichthyosaurier Thalattoarchon saurophagis

im Goldfuß-Museum

 

Berichte über Ichthyosaurier Thalattoarchon saurophagis, der 1998 durch Prof. Dr. Martin Sander und sein Team in Nevada entdeckt, und nun wissenschaftlich beschrieben wurde.

Bonner Forscher bergen ältestes Meeresraubtier


 

Artikelaktionen