One Two
Bonner Hochschultage 2017

bonner-hochschultage-2017

Neuerscheinungen

cover_Field-Guide-to-the-Geology-of-Northeastern-Oman.jpg

 

geologie-im-gelaende_cover.jpg

« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
 
Sie sind hier: Startseite Studium Master Geowissenschaften

Aufbau

Aufbau und Ausrichtung des Masterstudiengangs

 

          Ausrichtung Mastergeowissenschaften.jpg                                            

 

Geowissenschaften startete zum WS 09/10 und schließt inhaltlich nahtlos an den Bachelor an. Der Master-Studiengang ist von Beginn an auf eine Spezialisierung der Studierenden ausgelegt.

Der viersemestrige Studiengang ist für 30 Studierende konzipiert und bietet in den ersten drei Semestern neben einem allgemeinen geowissenschaftlichen Pflichtmodul eine Auswahl von Wahlpflichtmodulen aus den Bereichen der Angewandten Geologie, Sedimentologie, Strukturgeologie, Mineralogie ⁄ Petrologie, Paläontologie und Geodynamik ⁄ Geophysik.

Die Studierenden können von Beginn an ihre eigenen Schwerpunkte setzen, unterstützt durch die Studienberatung und Informationsveranstaltungen zu Beginn des Studiengangs. Die Pflichtmodule umfassen im ersten Semester eine Ringveranstaltung zu den verschiedenen Aspekten der Geowissenschaften, eine große geowissenschaftliche Exkursion mit vorbereitendem Seminar im zweiten Semester und im dritten Semester ein Modul zur Projektplanung und konzeptionellen Präsentation der bevorstehenden Masterarbeit im 4. Semester.

Die Themen der Masterarbeiten sind an den angebotenen Schwerpunktbereichen ausgerichtet und umfassen je nach Ausrichtung geowissenschaftliche Geländeaufnahme, Laborarbeiten, Präparation und rechnergestützte Datenanalyse. Die Arbeit stellt den Abschluss des Studiengangs im vierten Semester dar.

 

Ansprechpartner: Mario Valdivia-Manchego
Telefon: (02 28) 73 - 93 09   E-Mail: manchego@uni-bonn.de

 

Artikelaktionen